Simply, klarmobil, simyo: Die 3 günstigsten Allnet Flats im Vergleich

  • 21032014
    allnet-flat.jpg
    © Visual Concepts -
    Fotolia.com

    Vom Luxus- zum Spartarif: Die Allnet Flat hat in jüngster Zeit einen beachtlichen Wandel hinter sich gebracht. Wer heute ohne Aufpreis in alle Netze telefonieren und mit dem Handy online gehen will, muss nicht mehr tief in die Tasche greifen. Oftmals bekommt man diesen Service schon für unter 20 Euro im Monat, wie unser folgender Vergleich zeigt.

    Wir haben dabei die derzeit günstigsten Allnet Flatrates am Markt von simply, klarmobil und simyo miteinander verglichen. Dabei zeigt sich klar, dass ein guter Leistungsumfang weder an einen hohen Preis noch an eine lange Vertragslaufzeit gebunden sein muss.

    simply Flat XS Plus

    Die wohl günstigste Allnet Flat, die man derzeit überhaupt bekommt, ist die Flat XS plus vom simply. Realisiert wird der Tarif im Netz von o2 und kostet monatlich nur 16,95 Euro - und das, obwohl simply keine feste Vertragsbindung abfordert. Im Paket sind die üblichen Leistungen enthalten.

    simply-logo-klein.jpg Jetzt die simply Flat XS plus bestellen Details anzeigen

    Wer den Tarif bucht, kann anschließend zum Festpreis in alle Netze telefonieren und mit 500 MB Inklusiv-Volumen ins Web gehen. SMS werden nicht abgedeckt, kosten pro verschickte Nachricht und unabhängig vom Netz aber nur 9 Cent. Damit liegt simply auf dem für Discounter üblichem Niveau. Eine SMS-Flat als Zusatzoption wird nicht angeboten, dafür kann das Internetvolumen für 9,95 Euro verdoppelt werden.

    klarmobil Allnet-Spar-Flat

    Preislich hält die Allnet-Spar-Flat von klarmobil nicht ganz mit dem Angebot von simply mit. Die monatlichen Kosten liegen hier bei 19,85 Euro und damit knapp 3 Euro höher. Außerdem ist eine Mindestlaufzeit von zwei Jahren vorgegeben. Im Gegenzug kommt man in den Genuss von D-Netz-Qualität, die eine durchgehende Erreichbarkeit und schnelle Datenraten verspricht.

    klarmobil-logo-klein.jpg Jetzt die klarmobil Allnet-Spar-Flat bestellen Details anzeigen

    Telefonie und Internet werden per Flatrate abgedeckt, SMS kosten 9 Cent pro Nachricht. Interessant ist in diesem Zusammenhang das Paket "Flat 500 & SMS Flat" für 5 Euro monatlich, mit dem sich die Allnet-Spar-Flat um eine SMS-Flatrate erweitern und das ungedrosselte Volumen verdoppeln lässt. Normalerweise stehen 250 MB zur Verfügung. Vielsurfern bietet klarmobil außerdem das Paket "Flat 1000 & SMS Flat" an, das für 10 Euro monatlich 1 GB Volumen und eine Kurznachrichtenflat umfasst.

    simyo All-Net Flat

    Als dauerhaft günstig hat sich die die All-Net Flat von simyo entpuppt. Der Tarif ist für 19,90 Euro im Monat zu haben und bietet neben der Flatrate für den mobilen Internetzugang auch eine Flat für das Festnetz und alle Mobilfunknetze. SMS bezahlt der Kunde mit 9 Cent, das ungedrosselte Volumen der Internetflatrate liegt bei 500 MB.

    simyo-logo-klein.jpg Jetzt die simyo All-Net Flat bestellen Details anzeigen

    Für den Tarif spricht, dass simyo sowohl ein 1 GB-Volumenpaket und eine SMS-Flat als Zusatzoption anbietet, die jeweils 5 Euro im Monat kosten. So bleibt es jedem Nutzer selbst überlassen, ob er SMS zum Festpreis verschicken, mehr Volumen zum Surfen oder sogar beides will.

Kommentare

Newsletter

Melden Sie sich jetzt an unserem Newsletter an und bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand

  • Anrede